Morgen Vernissage, Get Together und DJ-Vinylperformance „Im Plattenland“ von OW Himmel – „Colors of Pop“ goes Historisches Museum

PopRat Saarland und Historisches Museum Saar veranstalten anlässlich des „Colors of Pop“ am morgigen Mittwoch, 11. Oktober, 19.00 Uhr, eine Vernissage der Ausstellung/Präsentation des Performance-Künstlers OW Himmel mit anschließendem Get Together und DJ-Vinylperformance des Künstlers im Vortragsraum des Historischen Museums, Schlossplatz, Saarbrücken. Alle sind eingeladen!

Das Projekt wird unterstützt von Saartoto und Saarland Spielbanken.

Die weiteren, originären Programmpunkte des PopRates Saarland für das „Colors of Pop“ sind:

„Morgen Vernissage, Get Together und DJ-Vinylperformance „Im Plattenland“ von OW Himmel – „Colors of Pop“ goes Historisches Museum“ weiterlesen

PopRat Saarland und Historisches Museum Saar präsentieren zum „Colors of Pop“: „Im Plattenland – Vinyl ist Kunst!“ von OW Himmel  

Vernissage: Mittwoch, 11. Oktober, 19.00 Uhr, Historisches Museum Saar, Saarbrücken – Alle sind eingeladen!

Präsentation/Ausstellung: Donnerstag, 12. Oktober, bis Sonntag, 22. Oktober, Historisches Museum Saar, Saarbrücken (Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag, Dienstag, 10.00 Uhr-18.00 Uhr; Mittwoch 10.00 Uhr-20.00 Uhr; Montag geschlossen)

Eine Präsentation/Ausstellung, initiiert von „PopRat Saarland“ und dem Historischen Museum Saar; mit freundlicher Unterstützung von Saartoto und Saarland Spielbanken.

Lange schien das Thema Vinyl Vergangenheit und damit Geschichte zu sein. In den vergangenen Jahren jedoch erleben Vinylplatten ihrer Haptik, ihres besonderen Klangs und ihres angemessenen Platzes für anspruchsvolles Artwork wegen eine Renaissance.

„PopRat Saarland und Historisches Museum Saar präsentieren zum „Colors of Pop“: „Im Plattenland – Vinyl ist Kunst!“ von OW Himmel  “ weiterlesen

PopRat Saarland, HBKsaar und Galerie Neuheisel präsentieren zum „Colors of Pop“: Gig Poster-Ausstellung von HBK-Studierenden

Vernissage: Donnerstag, 12. Oktober, 19.00 Uhr – Alle sind eingeladen!

Ausstellung: Freitag, 13. Oktober, bis Samstag, 28. Oktober, Galerie Neuheisel (Di: 10-16 Uhr / Mi: 12-18 Uhr / Do: 13-19 Uhr / Fr: 12-18 Uhr / Sa: 11-13 Uhr / So: 12-18 Uhr)

Poprat Saarland in Zusammenarbeit mit der HBKsaar und der Galerie Neuheisel; mit freundlicher Unterstützung der Union Stiftung.

Auf Initiative des PopRates Saarland kooperieren PopRat Saarland, HBKsaar und deutsche und europäische Gig Poster-Bewegung seit September 2016 zum Thema „Gig Poster“ mit dem Ziel, während des „Colors of Pop“ die Arbeiten von HBK-Studierenden in der renommierten Galerie Neuheisel von PopRat Benjamin Knur zu präsentieren. Im Wintersemester 2016/17 und im Sommersemester 2017 haben Studierende mit Professor Ivica Maksimovic, Jonathan Kunz und Dirk Rausch in einem theoretischen und einem praktischen Semester das Thema „Gig Poster“ behandelt und selbst eigene Gig Posters gestaltet. Alex Hanke, einer der führenden deutschen Vertreter der Gig Poster-Szene (Zum Heimathafen, Hamburg; Colored Gigs), führte die Studierenden der HBKsaar in die Thematik ein.

„PopRat Saarland, HBKsaar und Galerie Neuheisel präsentieren zum „Colors of Pop“: Gig Poster-Ausstellung von HBK-Studierenden“ weiterlesen

„Hotel Am Triller“ fördert den PopRat Saarland: Das PopArt-Hotel ist neue Heimat des PopRats Saarland

Foto: Hotel Am Triller

Pünktlich zum Auftakt des „Colors of Pop“-Festivals hat der PopRat Saarland im Förderer „Hotel am Triller“ zugleich auch eine Heimat, eine Art Homebase für alle Planungen rund um seine strategische Arbeit für die Popkultur des Saarlandes, gefunden.

Das „Hotel Am Triller“, das seit diesem Sommer den neuen Slogan „Triller – Das Hotel“ trägt, ist offizieller Partner und Förderer des „PopRates Saarland“. Das Triller stellt dem PopRat ein Tagungsquartier in seinen renovierten und modernisierten Konferenzräumen der Triller’s Event Fabrik zur Verfügung, in denen die verschiedenen PopRat-Institutionen wie Vorstand, Beirat und Arbeitsgemeinschaften künftig tagen.

Zur Besiegelung dieser gelebten Partnerschaft wird der geschäftsführende Gesellschafter Björn Gehl-Bumb am Mittwoch, 11. Oktober, 17.30 Uhr, zusammen mit dem PopRat-Vorstand in der Eingangshalle des Hotels prominent eine Emaille-Plakette mit dem PopRat-Logo anbringen. Sie sind herzlich dazu eingeladen!

„„Hotel Am Triller“ fördert den PopRat Saarland: Das PopArt-Hotel ist neue Heimat des PopRats Saarland“ weiterlesen

PopRat-Events beim neuen Festival „Colors of Pop“

Der PopRat Saarland trägt mit eigenen, selbst finanzierten Veranstaltungen und Kooperationen dazu bei, den Besucherinnen und Besuchern des „Colors of Pop“ einen state of the art in Sachen Popkultur im Saarland zu bieten.

„Im Historischen Museum Saar stellen wir zusammen mit dem Team um Museumsdirektor Simon Matzerath das Thema Vinyl und sein Comeback in der Ausstellung „Im Plattenland“ des saarländischen Künstlers OW Himmel in den Vordergrund. Dazu wird es in den zehn Tagen des Festivals auch Performances und Führungen des Künstlers geben. Und in einer Ausstellung in der Galerie Neuheisel von PopRat Benjamin Knur zeigen wir in Zusammenarbeit mit der HBKsaar Gig Posters von HBK-Studierenden von Professor Ivica Maksimovic, betreut auch von Jonathan Kuntz und Dirk Rausch. Mit diesem Projekt, das bereits zum Wintersemester 2016/17 seinen Anfang nahm, wollen wir kreativen Nachwuchs fördern, HBK-Studierende an das Thema Pop heranführen und mit der Gründung einer saarländischen Gig Poster-Bewegung Nachhaltigkeit schaffen. Vertieft wird das Thema in einer zweiten Ausstellung, einer Verkaufsausstellung, in der Plakate internationaler Gig Poster-Profis zu bestaunen und zu kaufen sein werden. In Zusammenarbeit mit dem Saarcamp e.V. wird es erstmals ein Barcamp zum Thema Popkultur mit dem Namen `Popcamp´ geben. Dort können alle Arten von Pop-Projekten der Öffentlichkeit vorgestellt, diskutiert und weiter entwickelt werden. Jeder ist willkommen! Und in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer des Saarlandes und der htw saar – Schule für Architektur Saar präsentieren wir in der AKS ein von PopRat Professor Stefan Ochs organisiertes Symposium zum Thema „Popevent und Stadtentwicklung || pop and the city“, bei dem es Impulsreferate zum Thema, eine Podiumsdiskussion, eine Ausstellung von Semesterarbeiten der htw-Studierenden zum Thema sowie ein Konzert der Saarbrücker Indie Folk-Rocker „Mikromoon“ geben wird. Und schließlich präsentieren wir zusammen mit dem „SR 3-Krimiabend“, „Krimitagen Saar“ und der Agentur Erlebnisraum eine Lesung mit Martina Heib, Chris Karlden und einem der Stars der Fantastik-Szene, PopRat Markus Heitz“, sagte der Vorsitzende des PopRates Saarland, Peter Meyer. „PopRat-Events beim neuen Festival „Colors of Pop““ weiterlesen