PopRat Event-Tipp: 15 Jahre 4560 — Graffiti Jam & Pop-up-Ausstellung – Von PopRat Michael Kammer

Am letzten Augustwochenende, 25. bis 27. August 2017, findet wie bereits 2012 einen großes Graffiti–Event an der Mauer gegenüber des Saarbrücker Stadens statt. Der Streckenabschitt 4560, die Mauer am Leinpfad, feiert Ihr 15-jähriges Jubiläum. Grund genug, diesen Anlass mit einem Meeting (Treffen von Graffiti-Künstlern) zu würdigen.

Die Jugendarbeit des Regionalverbandes Saarbrücken setzt sich seit jeher für Jugendkultur–Belange in Saarbrücken ein und hat auch 2017 die Organisation übernommen. Gemeinsam mit der lokalen Street-Art-Szene, Vertretern aus Jugendkultur, den Jugendzentren und engagierten Jugendlichen soll das Jubiläum nun 2017 zelebriert und dem Genannten erneut Raum gegeben werden.

Die Landeshauptstadt, Kulturamt, unterstützt das Vorhaben auch 2017. Ebenfalls beteilient sich maßgeblich der Jugendkultur-Verein „LabelM“ und der Verein Usus an Planung, Organisation und Strukturierung.

4560 ist mehr als nur eine Streckenabschnittsnummer – seit 15 Jahren zieht es nationale und internationale Sprüher an die imposante „Hall of Fame“ in Saarbrücken. Der internationale Charakter soll auch diese Mal wieder im Vordergrund stehen, genauso wie Partizipation und Möglichkeit der Mitgestaltung durch die lokale Jugend-Szene.

Die Graffitis an der Saarbrücker Mauer am Staden spiegeln nun seit 15 Jahren eine internationale Kunstform wider. Graffiti, als Kunst im öffentlichen Raum und die Lobby in der Gesellschaft und urbanem Leben konnten sich weiter annähern.

2012 fand das bislang größte Meeting – 4560 Urban Art Meeting – in Saarbrücken an gleicher Stelle statt. Drei Tage lang zeigten viele renommierte Künstler aus ganz Europa ihr Können in Saarbrücken und bei der begleitenden Ausstellung in der Stadtgalerie. Auch bei der „15 Jahre 4560 Graffiti-Jam“ wird es parallel wieder Workshops, Musik von DJ’s, eine kleine Ausstellung mit Meeting im „Garelly-Haus“ und eine Abendveranstaltung am Samstag im „Silo“ geben.

Startschuss ist am Freitag, 25. August, 14.00 Uhr. Über das UPJ – Servicebüro des Regionalverbandes Dirk Sold) konnte die Mercedes-Benz Bank als Förderer gewonnen werden. Im Rahmen eines sogenannten Zeitspendentages werden bereits am Dienstag, 22. August 2017, rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mercedes-Benz Bank die Mauer am Staden komplett einfarbig grundieren. Weitere Förderer des Events sind die Sparkasse Saarbrücken und die Villa Lessing, Saarbrücken.

Informationen: michael.kammer@rvsbr.de oder 0681 5065153 (PopRat Michael Kammer)