Singer-Songwriterin Chiara Stella Renata gewinnt Nachwuchsförderungspreis

Chiara Stella Renata

Am vergangenen Wochenende gewann die Singer-Songwriterin Chiara Stella Renata den Nachwuchsförderungspreis des renommierten deutschen Song Contests Troubadour in Stuttgart.

Zusammen mit dem Liedermacher Henrik Geidt war das Saarland bei diesem Contest gleich mit zwei Künstlern vertreten. Die 17jährige begleitete sich vor dem Publikum und einer hochkarätigen Jury mit ihrer Loopstation und ihrer Gitarre. Der Troubadour steht unter der Patenschaft des Liedermacher-Urgesteins Stephan Sulke.

Chiara Stella Renata schreibt seit drei Jahren eigene Lieder. Als Singer-Songwriterin war sie im Finale von „DEIN SONG 2016“ von ZDF Kika vertreten. Weitere Auftritte in Funk und Fernsehen folgten. 2016 gab sie ihre erste offizielle Single „Looking up“ heraus. Die junge Künstlerin packt in ihre Songs in überraschend reifer Weise das Weltbild einer heranwachsenden jungen Frau. In lyrischen Sprachbildern, klug und altklug, frech und humorvoll, manchmal aber auch sehr nachdenklich und zurückgelehnt. Ihre Songs präsentiert Chiara Stella Renata mit ihrer einprägsam sanften Stimme, die gar nicht erst versucht, einen Divencharakter nachzuahmen, dafür aber einen hohen Wiedererkennungswert hat.