Manu Meta: Dritte Singleauskopplung „Zugvogel Maskulin“ inkl. Video veröffentlicht

Seit dem 27.12.2017 ist das Debütalbum des Saarbrücker Rappers und Hip Hoppers „Manu Meta“ draußen und nun erscheint heute am 12.01.2018 die dritte Singleauskopplung. Der Song heißt „Zugvogel Maskulin“ und thematisiert Manu Metas saarländische Herkunft, wohin ihn das Leben verschlagen hat und dass man am Ende doch immer wieder nach Hause zurückkehrt. Das Video zum Song wurde letztes Jahr im Sommer im Bliesgau abgedreht mit tatkräftiger Unterstützung seines halben Dorfes, der Vereine und der Kirche. Viel Spaß mit dem Video!

Wer ist Manu Meta:

Wer zieht auf die Eins? Wessen Status ist global?
Wer liefert euch Lines als wär er Pablo Escobar?
Wer hat hier mehr Spaß als der verdammte Rest zusamm‘?
Manu M-E-T-A, tja, der Name ist Programm!

M steht für emanzipatorisches Gedankengut,
E für die extra-dicke Kick mit Elefanten-Fuß!
T ist tolerant, aber hat auch irgendwann genug,
Das A hat in seinem Fall mal nix mit Arroganz am Hut.

M wie die Marslandung im Maßanzug.
E wie elegante Parts, mit Herz und Harz im Blut.
T wie Test bestanden, trotz tagelangem Schlafentzug,
AAJAAJAAH! Großstadt-Affe, Tarzan-Ruf!

Doppel-M macht die oberkrassen Master-Moves,
Sogar das Triple-E in Endgegner fürchtet seine Nahkampfkunst.
T – oretisch hätt‘ er T – rroristische T – ndenzen,
Aber er sagt lieber A, und trägt für B die Konsequenzen.

Manu M zu dem E zu dem T zu dem A.