Die Livemusikkultur leistet einen unverzichtbaren Beitrag zum vielfältigen Musikleben in Deutschland. Die Clubs mit einer Kapazität von bis zu 1.000 Zuschauerinnen und Zuschauern spielen eine besondere Rolle für den Aufbau von Newcomerinnen und Newcomern, daher unterstützt die Initiative Musik sie mit gleich drei Programmen: „APPLAUS – Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten“, „Technische Erneuerung und Sanierung“ und „Digitalisierung der Aufführungstechnik“. Ziel der Förderprogramme ist es, die kulturelle Vielfalt und Programmqualität in Livemusikclubs in Deutschland zu verbessern und zu sichern.

Zusammen mit dem PopRat Saarland und dem Studio 30 als die kompetenten und bestens vernetzten Partner im Saarland stellt die Initiative Musik in Kooperation mit dem Bundesverband LiveKomm die verschiedenen Förderprogramme für Musikclubs vor.

Alle interessierten Antragsstellerinnen und Antragsteller sind herzlich zum Infoabend am Montag, 1. April, 18.00 Uhr, im Studio 30, Mainzer Straße 30, 66111 Saarbrücken eingeladen. Bitte meldet Euch dafür bis Montag, 25. März, beim PopRat Saarland unter annika.pelzer@poprat.saarland an.

Das deutsche Förder- und Exportbüro Initiative Musik unterstützt Rock, Pop und Jazz aus Deutschland. Die Förderprogramme bieten Künstlerinnen und Künstlern finanzielle Freiräume und somit mittelbare Unterstützung in ihrer professionellen Entwicklung. Insbesondere zielen sie darauf ab, Nachwuchskünstlerinnen und Nachwuchskünstler, Musikerinnen und Musiker mit Migrationshintergrund sowie die Verbreitung ihrer Musik in Deutschland und auf ausländischen Märkten zu fördern. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Unterstützung von Musikclubs, die mit ihrer Arbeit maßgeblich zum Erhalt der kulturellen Vielfalt in Deutschland beitragen.

“In diesen Töpfen liegt Geld auch für die saarländischen Clubs und Spielstätten. Das wurde bisher aus dem Saarland heraus viel zu wenig abgerufen. Wir wollen das ändern, indem wir mit unserem Netzwerk für die Initiative Musik Scharnierfunktion und Türöffner ins Saarland sind. Die lebendige und vielfältige Club- und Spielstättenszene des Saarlandes hat jede Unterstützung verdient”, sagte der Vorsitzende des PopRates Saarland, Peter Meyer.

Weitere Infos unter www.initiative-musik.de

Clubförderung der Initiative Musik - Informationsveranstaltung von Initiative Musik, PopRat Saarland und Studio 30 zu Förderprogrammen 2019

Kategorien: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.