Der Musikbüro Saar e.V. ist auf der Suche nach Locations für das Finale des „Battle Of The Bands“ 2019. Anbei der Pressetext des Musikbüros:

Wir, das Musikbüro Saar e.V., sind ein gemeinnütziger Verein aus Saarbrücken, der Livemusik und Kulturaustausch in der Region fördert. 2018 geht unser BATTLE OF THE BANDS bereits in die vierte Runde! Bei diesem Wettbewerb treten Bands aus der Region verschiedenen livemusikaffinen Locations in und um Saarbrücken gegeneinander an und werden von einer Fachjury sowie dem Publikum bewertet. Die besten drei Bands kommen ins große Finale. Die Gewinnerband erhält am Ende des Wettbewerbs ein Preisgeld!

Im letzten Jahr war das BATTLE OF THE BANDS mit insgesamt über 2000 Besuchern ein voller Erfolg und in diese Fußstapfen möchten wir erneut treten.

Für das große Finale im Januar 2019 suchen wir Locations, die mit uns die Livemusikkultur der Region fördern wollen.

Wir wollen das enorme Potential der regionalen Bands nutzen. Dabei sind uns Genre, Bandgröße und Alter egal: Wichtig ist nur, dass es sich um selbst geschriebene und live aufgeführte Musik handelt. Denn das wollen wir fördern!

Wir konnten bereits über 5000 € an die bisherigen Teilnehmer ausschütten. Außerdem bieten wir den regionalen Newcomern wertvolle Live-Erfahrung, konstruktive Kritik durch eine Fachjury sowie den Austausch mit anderen Musikverständigen und Bands. Diese Chance haben bereits über 60 Bands ergriffen.

Die Teilnehmer/-innen für das BATTLE OF THE BANDS 2018 stehen bereits fest! Diese werden an zehn Sonntagen von August bis Oktober 2018 immer zu zweit gegeneinander antreten, um die Fachjury aus Musikern und Musikverständigen sowie das Publikum zu überzeugen. Nach dem Semi-Finale am 19. und 20. Oktober 2018 im Studio 30 in Saarbrücken ist das Finale auf großer Bühne im Januar 2019 geplant.

Insgesamt werden am Finalabend 4 Bands ein jeweils 45-minütiges Set zum Besten geben.

Die Gewinnerband des letztjährigen Finales spielt als Opener, danach werden die drei punktreichsten Bands des Semifinales der Jury ihr Können unter Beweis stellen. Die Medien werden u.a. mit Unser Ding und der Saarbrücker Zeitung präsent sein. Auch ist eine Liveübertragung via Social Media geplant. Mit Umbau handelt es sich insgesamt um 4 Stunden Livemusik-Betrieb.

Falls Sie Interesse daran haben, an diesem Projekt mitzuwirken und die Anforderungen erfüllen können, leisten wir die Öffentlichkeitsarbeit. Das Musikbüro Saar e.V. erstellt ein eigenes Profil Ihres Veranstaltungsortes. Dazu werden wir mit Ihnen einen Termin vereinbaren, ein kleines Interview durchführen, Fotos machen und das ausgearbeitete Profil auf unserer Website sowie den Social Media-Kanälen des Musikbüro Saar e.V. veröffentlichen und bewerben. Außerdem werben wir natürlich über Flyer und Poster in ganz Saarbrücken und Umgebung.

Unsere Anforderungen, um einen reibungslosen Livemusik-Betrieb zu garantieren, lauten:

  • mind. 30 m2 Bühnenfläche
  • Platz für etwa 300 Zuschauer
  • Lärmschutzabsicherung (Samstag bis 01:00 Uhr Livemusik)
  • Backstagebereich für die Bands (min. 40 m2)
  • eine entsprechende Gastroanlage
  • der Aufbau sollte tagsüber, der Abbau am nächsten Tag möglich sein

Vorteilhaft wären:

  • eine ausreichend dimensionierte Beschallungs- und Belichtungsanlage vor Ort
  • ein Presse- und Medienraum (min. 12 m²)

Mehr Infos zum BATTLE OF THE BANDS finden Sie unter https://www.musikbuerosaar.org/.

Sie haben Interesse, mit Ihrer Location an diesem Projekt teilzuhaben und können diese Anforderungen erfüllen? Dann bitten wir um Rückmeldung auf diese Email bis spätestens 16.09.2018, um mit der weiteren Planung der Besichtigungstermine fortfahren zu können.

Weiter Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter info@musikbuerosaar.org.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies von Drittdiensten.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück