PopRat Saarland wählt saarländische DJane Lea Lindner für das Electro Magnetic Festival aus

veröffentlicht am

Der PopRat Saarland und 4 Plus 1 Konzerte GmbH haben für die diesjährige Ausgabe des “Electro Magnetic” im Weltkulturerbe Völklinger Hütte aus 40 Einsendungen eine saarländische Nachwuchs DJane ausgesucht: Die Gewinnerin heißt Lea Lindner und stammt aus Urexweiler bei Sankt Wendel.

Inspiriert von Amelie Lens, die ebenfalls in diesem Jahr auf dem Electro Magnetic spielen wird, und Charlotte de Witte, ist Lea schon seit langer Zeit von elektronischer Musik begeistert und träumt davon, selbst zu produzieren. Inzwischen studiert die 26-jährige Jura in Münster. Die PopRat-Jury überzeugte sie mit einem sehr stimmigen Set und einem sympatischen Bewerbungsvideo. Nun freut sich Lea Lindner auf das Erlebnis, beim einmaligen Festival Electro Magnetic vor einmaliger Kulisse aufzutreten neben nationalen und internationalen Größen wie Carl Cox oder Boys Noize.

Lea wird am Samstag, 13. Juli, 17.00 Uhr, auf der Bühne Schrottgleis auflegen, mitten im Weltkulturerbe.

Zur achten Ausgabe des Electro Magnetic werden wieder tausende Besucher erwartet, die zum beeindruckenden Lichtspektakel vor industriekultureller Kulisse tanzen und feiern werden.

Der PopRat macht sich für Nachwuchsförderung in allen Bereichen der Popkultur stark. Die kompetente PopRat-Jury durfte aus 40 sehr guten Bewerbungen die passendste aussuchen. Die Jury setzte sich zusammen aus bekannten saarländischen DJs wie Klaus Radvanowsky, Sarah de la Rosa und PopRat Björn Del Togno, PopRat Markus Schneider (The Robot Scientists), der das “Future-Pop”-Label “Emerald & Doreen” betreibt, und Musiker und Produzent und PopRat SOFIX.”

PopRat Saarland wählt saarländische DJane Lea Lindner für das Electro Magnetic Festival aus

Foto: Nina Schrenk


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.