PopRat Tim Ganter und PopRat-Kooperations-Verein IntensivTheater e.V. gewinnen Kulturpreis für Musik 2017 – Preis wurde erstmals für den Bereich Pop ausgeschrieben! – Der PopRat gratuliert und freut sich wie Bolle!

Das IntensivTheater hat den mit 3.000 Euro dotierten Kulturpreis für Musik 2017 des Regionalverbands Saarbrücken gewonnen und die Preisverleihung findet am Mittwoch, den 24. Januar, ab 18 Uhr im Rahmen eines Festaktes im Saarbrücker Schloss statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, am Festakt teilzunehmen und eine Kostprobe des IntensivTheaters live mitzuerleben.

In seinen Stücken setzt sich das IntensivTheater mit gesellschaftskritischen Fragestellungen auseinander,  spricht politische Themen an und beschäftigt sich mit dem kulturellen und sozialen Miteinander in der Gesellschaft. Das Ensemble des IntensivTheaters setzt sich aus talentierten und hochmotivierten Laien, Amateuren, Semiprofis und Profis aus der Region zusammen. Zur Spitze gehören Jenny Theobald und PopRat Tim Ganter als Gründer und Geschäftsführer sowie Timo Maul als Musikdirektor.

Die Jury betont in ihrem Votum das große Engagement sowie die Kraft und Kreativität des Ensembles. Schon die Idee des innovativen, jungen und sehr wertvollen Projekts, passendes Essen zu den Stücken anzubieten, ist etwas Besonderes und gerade beim Nachwuchs kommt das IntensivTheater besonders gut an.

Weitere Infos über den Kulturpreis gibt es auf der Website des Regionalverbands Saarbrücken.

PopRat Tim Ganter und PopRat-Kooperations-Verein IntensivTheater e.V. gewinnen Kulturpreis für Musik 2017

Das Ensemble des IntensivTheaters bei der Aufführung des Musicals „Jesus Christ Superstar“, Foto: Jenny Brill

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies von Drittdiensten.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite, auch für Analysezwecke.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück