Ringvorlesung „FAN/TASY/TASTIC – The Fantastic In Contemporary Popular Culture“ – Im Rahmen unserer “Angewandten Pop-Studien” mit der Uni des Saarlandes

Jeden Mittwoch ab 11. April bis einschließlich 18. Juli von 18.30 – 20.00 Uhr im Filmhaus Saarbrücken.

Den Anfang der Ringvorlesung macht am 11.04. Svetlana Seibel von der Universität des Saarlandes: “A Dragon Is No Idle Fancy”: Theories of the Fantastic. Es folgen spannende Vorträge zum Thema, unter anderem von den PopRäten Julian Blomann, Germaine Paulus, Markus Heitz, Tanja Kahrmann, Gregor Theado und Benjamin Kiehn.