Mitglieder stellen sich vor : Dr. Björn Finkler

veröffentlicht am

Bereits in seinem Kinderzimmer stimmte Björn Finkler zusammen mit Freddy Mercury Bohemian Rhapsody ein, sang Hymnen von Meat Loaf und tanzte zu Genesis. Später gehörten Bands wie Alice in Chains, Soundgarden und Pearl Jam zu seinen absoluten Favoriten. Mit 14 war dann für ihn klar, dass er auch eigene Songs schreiben möchte und er begann Gitarre zu spielen.

2007 gründete er zusammen mit seinen Freunden seine erste Band, mit der er zwei Alben aufnahm und erste Bühnenerfahrung als Sänger und Gitarrist sammelte. Weil sein musikalischer Schaffensdrang mit einer einzigen Band noch nicht ausgelastet war, stieg er 2011 zudem bei einer weieren Rock Combo als Sänger ein. Nach deren Auflösung im Jahr 2013, machte er sich auf die Suche nach einer neuen musikalischen Heimat, welche er 2014 als Sänger der Band „CLUBS“ fand. Diese hatte sich dem Blues-und Classicrock verschrieben.

Nach zahlreichen Auftritten und der Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Albums wurden „CLUBS“ 2017 auf Eis gelegt. Fortan hatte Björn mehr Zeit sich seiner anderen Band „PsychoPilot“ zu widmen. 2014 zusammen mit dem Schlagzeuger seiner ersten Band gegründet, hat sich die Psychedelic-/Desertrock Formation „PsychoPilot” bis heute durch ihre viele Gigs eine treue Fanbase erspielt. 2019 ging es für ihn noch mal zurück zu den musikalischen Wurzeln. Er gründete zusammen mit befreundeten Musikern die Grungerock-Band „Instant Leftovers” in der er seither als Sänger und Gitarrist aktiv ist.

Zudem veröffentlicht Björn Finkler auch immer wieder Solomaterial, bei dem die Stile von Country bis zu elektronischer Musik reichen.

 

Foto : privat

Kategorien: AllgemeinMitglieder

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.