Norbert Küntzer, geboren am 16. Oktober 1955 in Saarbrücken, ist Musiker und Veranstaltungsmanager. Er arbeitet seit 1988 bei der Landeshauptstadt Saarbrücken im musikalischen und kulturellen Bereich und war der Rockbeauftragte der Landeshauptstadt. Seine wichtigsten Tätigkeiten waren unter anderem der Aufbau des städtischen Rockbüros, Aufbau der Rock- und Popstudios in Schulen mit Kinderrockbands, Erfinder und Mitinitiator des Rockmobils.

Norbert Küntzer hat die Städtepartnerschaft mit Nantes ausgebaut und den musisch-kulturellen Austausch erweitert. Er arbeitete 1998 ein Jahr in Nantes, hat das Rockpopfestival e „Musicollage Saarnantes“ erfunden und organisiert und ist Autor und Herausgeber des Buches „35 Briefe und mehr – 35 lettres et plus“, eine Bestandsaufnahme der Städtepartnerschaft mit der französischen Metropole am Atlantik. 1999 wurde er von Saarbrückens Partnerstadt mit der „Medaille d’honneur“, eine Art Ehrenbürgerschaft, ausgezeichnet. Norbert Küntzer ist zudem Autor und Mitherausgeber (mit PopRat-Gründungsmitglied Roland Helm) der “Saar Rock History Vol. 1 und 2”. Seit 2007 ist er im Amt für Veranstaltungsmanagement, Projektentwicklung und Protokoll der Landeshauptstadt Saarbrücken Projektleiter und künstlerischer Leiter des Saarbrücker Altstadtfestes.

Mit dabei im PopRat: Norbert Küntzer

Foto: Uli Weis

Musikbio:

1974–79: Farewell Rock – Pop
1980–85: Die Touristen „Es gibt immer einen Grund, abzufahren“
1985-87: Bladie Mae/Bamby Plattenveröffentlichung „Cover Girl“
1988–92: Fresch AB internationale Hits mit saarländischen Texten
1992–98: Art of Schwanengesang 1. CD „AOS“; 2. CD „Songs pour Juanita“
2001–04: Farewell 1. CD – Single „City of the sun“; 2. CD “Return to passion”
2011–15: The Fabulous Blues Kings
Seit 2006: Les cajons 1. CD “ I’m so happy”
2008: Les cajons 2. CD “ Vom Truge”
2012: Les cajons 3. CD Album “Peregrina”

Kategorien: Mitglieder