Sicher ist euch unser fabulöses Poster zum PopRat SommerPop aufgefallen?

Der Designer Markus Jungen ist engagierter PopRat und seine Illustrationen sind den meisten Saarländern wohl schon begegnet: Der Saarland-Kalender, das Saarbrücken-Poster, Plakate für Cinefonietag 2016, den Quattropole-Videowettbewerb oder aber das Logo des legendären Rocco-del-Schlacko Festivals sind nur einige Beispiele.

Zu seinem Repertoire gehören aber nicht nur Plakate, sondern als Mitbegründer der Agentur g-nau arbeitet er im Bereich Gestaltung und Kommunikation mit vielen Kunden zusammen wie der Landeshauptstadt, dem Umweltministerium, Deutsch-Amerikanischem Institut und vielen mehr. Zur Zeit beschäftigt er sich auch häufig mit UI-Design zu Apps zur Bürgerbeteiligung sowie Industrie- und Service-Anwendungen.

Sein Gigposter zum PopRat SommerPop wurde mit Risographie-Druck hergestellt, vielen Dank für die großartige Unterstützung durch Jonathan Kunz von der HBKsaar. Dadurch ist jedes Poster ein Unikat. Sie werden in geringer Auflage, vom Künstler handsigniert und nummeriert, heute Abend beim SommerPop erhältlich sein.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.