Neu dabei: Reso aka Patrick Jungfleisch

Reso aka Patrick Jungfleisch, seit 1988 aktiv als Graffiti-Künstler tätig. 1995-2002 Herausgeber des weltweit vertriebenen Graffiti-Magazins „Adrenalin“, später „Adrenosol“, ab 1999 Beginn der Verlagerung seiner künstlerischen Tätigkeit vom öffentlichen Raum auf die Leinwand. Seitdem stellte er weltweit in Galerien und namhaften Institutionen aus. Kuratorentätigkeit für diverse internationale Galerien; Künstlerischer Berater der Urban Art Biennalen 2011/2013/2015. 2014 Gründer und Mitgesellschafter der Galerie Zimmerling & Jungfleisch in Saarbrücken. Vorträge zum Thema Urban Art an der PH Ludwigsburg und der HTW Saarbrücken. Diverse Publikationen zum Thema Urban Art. Mitglied im PopRat Saarland.

reso_atelier
Foto: Axl Klein