Bericht über unsere PK vom 05.11.2015

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Weiterlesen…

„PopRat Saarland“ stellt Konzept „Home of Pop“ für das „Popland Saarland“ vor – Konzept im Magazin „Home of Pop“

„Das ist der Anrufbeantworter von Thom: Ich bin umgezogen. Post bitte an: Mainzer/Ecke Paul-Marien, Saarbrücken. Überm „Jules Verne“. Cu there!“; Thom Yorke, Mastermind von Radiohead, früher: Wellingborough, Northamptonshire, Jetzt: Saarbrücken, 54 Jahre alt; 14. Oktober 2022

Der „PopRat Saarland“ hat ein Konzept zur strategischen Pop-Arbeit für das Saarland mit der Institution „Home of Pop“ im Mittelpunkt, der Marke „Popland Saarland“ und einer Vielzahl von Pop-Leuchttürmen und großen und kleinen Pop-Projekten vorgelegt. Das Konzept befindet sich in der Nullnummer des neuen Pop-Periodikums „Home of Pop – Magazin für neue Kultur“ und ist auf www.home-of-pop.saarland und auf www.poprat-saarland.de zu finden.
(mehr …)

Warum ein neues Magazin, warum HOME OF POP?

Warum ein neues Magazin, warum HOME OF POP?

Mit dieser Ausgabe von „HOME OF POP – Magazin für neue Kultur“, der Null-Nummer des Heftes, präsentiert der „PopRat Saarland“ sein Konzept zur strategischen Popkulturförderung mit der Institution HOME OF POP und der Marke „Popland Saarland“ im Mittelpunkt und reißt inhaltlich an, was in künftigen Ausgaben des Magazins alles zu finden sein wird.

(mehr …)

Studie zur „Kultur im Saarland“: Pop/Rock ganz vorne – „PopRat Saarland“ sieht Paradigmenwechsel und fordert strategische Pop-Arbeit und eine Kultur-Leitbild-Debatte für das Saarland

Der „PopRat Saarland“ sieht in der gestern veröffentlichten Studie einer Forschungsgruppe der Hochschule für Technik und Wirtschaft Saar (htw saar) zur „Kultur im Saarland“ einen Paradigmenwechsel in der Bewertung und vor allem in der Wahrnehmung und Wirkung kultureller Genres.
(mehr …)