PopRat Event-Tipp: 15 Jahre 4560 — Graffiti Jam & Pop-up-Ausstellung – Von PopRat Michael Kammer

Am letzten Augustwochenende, 25. bis 27. August 2017, findet wie bereits 2012 einen großes Graffiti–Event an der Mauer gegenüber des Saarbrücker Stadens statt. Der Streckenabschitt 4560, die Mauer am Leinpfad, feiert Ihr 15-jähriges Jubiläum. Grund genug, diesen Anlass mit einem Meeting (Treffen von Graffiti-Künstlern) zu würdigen.

Die Jugendarbeit des Regionalverbandes Saarbrücken setzt sich seit jeher für Jugendkultur–Belange in Saarbrücken ein und hat auch 2017 die Organisation übernommen. Gemeinsam mit der lokalen Street-Art-Szene, Vertretern aus Jugendkultur, den Jugendzentren und engagierten Jugendlichen soll das Jubiläum nun 2017 zelebriert und dem Genannten erneut Raum gegeben werden. „PopRat Event-Tipp: 15 Jahre 4560 — Graffiti Jam & Pop-up-Ausstellung – Von PopRat Michael Kammer“ weiterlesen

Endspurt beim Rocco: Festival auf Köllerbacher Sauwasen präsentiert Popkultur auf höchstem internationalem Niveau

Heute geht´s in den Endspurt: Das größte Rockfestival der Großregion, das „Rocco del Schlacko“ auf dem Sauwasen in Köllerbach, feiert heute auf zwei Bühnen mit Bands wie Pennywise, Irie Révoltés, Alligatoah, den Abstürzenden Brieftauben, Grossstadtgeflüster und Rise Against seinen Abschluss.

Insgesamt haben rund 24.000 Fans den Weg auf den „heiligen Wasen“ auf sich genommen (rund 15.000 pennten in der Zeltstadt), um drei Tage lang die Bands, den Rocco, die Popkultur und sich selbst zu feiern.

Profi-Veranstalter, „Rocco“-Festival-Leiter und PopRat Thilo Ziegler hat mit seinem Team mal wieder für eine großartige Mischung aus regionalen, nationalen und internationalen Künstlern gesorgt und ein perfekt organisiertes und friedliches Festival abgeliefert.

Unsere Fotos zeigen die Saarland-Helden „Blackeyed Blonde“ bei ihrem gefeierten Freitags-Gig auf der Ponyhof-Bühne. Rechts im oberen Bild an der Gitarre: PopRat Kai Sonnhalter.

„Saarland Underground Rock & Metal Sampler 2017“ in Kooperation mit dem PopRat Saarland erschienen

Der „Saarland Underground Rock & Metal Sampler 2017“ ist da! Der 13. CD-Sampler seiner Art (seit 2005 gibt es die „Saarland Underground Rock & Metal Sampler“) liegt in einer Auflage von 1.000 Stück im Jewelcase inklusive Booklet mit Kontaktdaten zu den Bands vor. Und im Oktober wird es in Zusammenarbeit mit dem AStA der Universität des Saarlandes nochmals eine „Students Welcome“-Edition des „Saarland Underground Samplers“ geben, der in die Ersti-Tüten kommt (Auflage 3.000 Stück). Der PopRat ist Kooperationspartner dieses wichtigen Saarband-Förderungsprojekts. Ihr könnt den Sampler bei allen teilnehmenden Bands erwerben, zudem werden die „Saarland Underground“-Macher rund um Gregor Theado einige Exemplare zur Promotion bei diversen Gelegenheiten raushauen. Watch out: https://www.facebook.com/saarlandunderground

Mit dabei sind dieses Jahr:

Bad Butler
Hännes 2 Society
Elementary Chaos
Orvois
20 Days Dull
Shooting Butterflies
Killjoy
Toad in Transit
Infinight
Draconisgena
The Fals

Vielen Dank an alle teilnehmenden Bands und Musiker und allen anderen viel Spaß beim Hören! Übrigens: Die Songs werdet ihr demnächst auch online über Soundcloud hören können.

Wegen großer Nachfrage: Zusatzinfos zum Zertifikat „Angewandte Pop-Studien“ von UdS und PopRat

Liebe Studierenden der Saar-Uni, liebe Interessenten,

hier noch einmal die wichtigsten Infos zum Pop-Zertifikat an der UdS, die die Einschreibung und grundsätzliche Informationen betreffen:

* Studierende der UdS, die den Bachelor Optionalbereich als Ergänzungsfach gewählt haben, können das Zertifikat dort belegen und einbringen (Credit Points für ihr Studium erwerben)
* Alle Studierenden der UdS können sich als Zusatzqualifikation in das Zertifikat einschreiben (keine anrechenbaren Punkte für das Studium)
* Analog zu allen zulassungsfreien Studiengängen ist der Einschreibeschluss der 30. September 2017
* Web-Informationen sind in der Vorbereitung und folgen in Kürze
* Ansprechpartnerin an der UdS: Prof. Astrid Fellner (Anglistik) oder PopRätin Miriam Bilke-Perkams (Career Center)

Rock´n´Roll!
Eure Zertifikat-Verantwortlichen von UdS und Koop-Partner PopRat

Ab Wintersemester 2017/18 an der Universität des Saarlandes: Interdisziplinäres Zertifikat „Angewandte Pop-Studien“ der Universität des Saarlandes gemeinsam mit dem PopRat Saarland e.V.


Die Universität des Saarlandes führt in Kooperation mit dem PopRat Saarland e.V. ab dem Wintersemester 2017/18 ein interdisziplinäres Zertifikat „Angewandte Pop-Studien“ im Bachelor Optionalbereich an der Universität des Saarlandes ein.

Das Zertifikat legt einerseits wissenschafts-theoretische Grundlagen durch eine „interdisziplinäre Einführung in die Popkultur“ (Modul 1.). Hier werden Popkultur-Theorien und –Klassiker behandelt. Ebenso werden Popkulturgenres vorgestellt. Die Entfaltung ihrer Kommunikations- und Durchdringungskraft durch das Zusammenwirken dieser Genres wird ebenso untersucht wie ihr weltweiter Siegeszug sowie ihre regionalen Eigenheiten. Das Zertifikat befasst sich mit inhaltlichen Stärken und Schwächen der Popkultur, mit Massentauglichkeit und Pop-Avantgarde, mit ihrer Fähigkeit zur Abbildung und Bedienung des Massengeschmacks genauso wie ihrer Stärke, den Puls der Zeit fühlbar zu machen und inhaltlich starke Zukunftsentwürfe zu produzieren. Andererseits beinhaltet es eine starke Praxisorientierung (Modul 2 & 3), zum einen durch die zu erarbeitenden Pop-Projekte in Zusammenarbeit mit dem PopRat Saarland in „Pop in der Praxis“ (Modul 2) und zum anderen durch die Vermittlung von Grundlagen für die Selbständigkeit im Bereich Popkultur in „Wirtschaftliche Grundlagen der Pop- und Kreativ-Wirtschaft“ (Modul 3), getragen durch den Gründer-Campus der Universität des Saarlandes und flankiert durch den PopRat Saarland. „Ab Wintersemester 2017/18 an der Universität des Saarlandes: Interdisziplinäres Zertifikat „Angewandte Pop-Studien“ der Universität des Saarlandes gemeinsam mit dem PopRat Saarland e.V.“ weiterlesen